9.jpg
  • FRVS 1898
  • News
  • Die 6. Offene Deutsche Drachenboot-Langstrecken-Meisterschaft

Die 6. Offene Deutsche Drachenboot-Langstrecken-Meisterschaft

Unsere Jugend in Thüringen

Teamgeist pur
Das Team unter sich

Am 25. April fand sie statt: die 6. Offene Deutsche Drachenboot-Langstreckenmeisterschaft 2015 auf der Talsperre in Zeulenroda-Triebes im Südosten Thüringens direkt an der
 Landesgrenze zu Sachsen.

Bereits zum 3. Mal wurden das Team der WVS Rheingauner Youngstars von unserer FRVS Jugend (Tatjana Bloch, Alexander Bloch, Felix Seidewitz, Max Reininger, Ann-Katrin Rich, Sebastian Rich) bei diesem Wettkampf unterstützt.
Doch dieses Jahr gab es eine Premiere: Die Youngsters starteten nicht wie die letzte Jahre zuvor in der Junioren Kategorie bis 18 Jahre, sondern durften sich mit den starken Teams bis 49 Jahre messen, in der Premier Mixed Team Kategorie. Im Feld mit den Neckardrachen, Drag Attack Wuppertal und All Stars Hannover, war die Konkurrenz groß.

Kampf in Zeulenroda

Elf Kilometer galt es in einem Dreieckskurs auf der Talsperre zu meistern.
Mit einer Zeit von 53:45,6 erreichten sie in der Gesamtwertung den 7. Platz wobei sie die beiden anderen (ehemaligen) Jugendboote, die Blue-Dragons aus Borken und die Green Dragons Jugend aus Neckarau hinter sich ließen.

Das Breitensport-Team „WVS Rheingauner Paddelholics“ in dem Louis Seidewitz mitpaddelte, erreichte den 5. Platz mit einer Zeit von 54:35,1.

Zurück